Die FederEdition

Unsere FederEdition haben wir 2007 als freie Edition unter diesem Namen und mit unserem Federmännchen als Erkennungszeichen gegründet.
Seit dem 01.03. 2016 sind wir mit unserer FedeEdition auch als Verlag eingetragen.

Wir geben jährlich neue Bücher, Kalender, Künstlerbücher u.ä. heraus. Unser Credo ist das illustrierte Buch. Damit folgen wir einer langen Familientradition, mit der wir aufgewachsen sind. Wir schreiben und bebildern schöne Bücher, immer reich illustriert, mit Gedichten oder Geschichten über die kleinen und großen Dinge des Lebens.
Das macht uns Freude und diese Freude möchten wir unseren kleinen und großen Lesern und Leserinnen weiter geben.

Ch_Rammelt-Hadelich

Autorin Christine Rammelt-Hadelich

Olaf_Rammelt

Zeichner Olaf Rammelt

AK_Buerger

Schauspielerin & Autorin Annekathrin Bürger

Es erscheinen bei der FederEdition auch die Bücher von Irmela Hadelich- Nauck, Autorin und Illustratorin (* 1923).

Ihre bereits vergriffenen Bücher „Meine Hausgeister“ und „Der arme Unhold“, für die sie ihre amüsanten und lehrreichen Geschichtengedichte mit Linolschnitten illustrierte, sollen bei FEDER EDITION noch einmal aufgelegt werden.

Dazu erschienen im Rahmen der Kinderbuchreihe die beliebten Zeichnungen und Illustrationen von Heinz Rammelt (*1912 – 2005).
Diese sind in Ausschnitten auch als Karten, Bilder und andere kleine Geschenkideen erschienen.

Besuchen Sie uns im Kunstkabinett!

Hier können Sie nicht nur in allen bisherigen Veröffentlichungen blättern, sondern sich auch über alle handgemachten Karten und Ideen informieren.

In den Räumen in der Franz-Mehring-Straße 14 in Dessau hat aber nicht nur die FederEdition ihr Zuhause, sondern auch alle künstlerischen Arbeiten der Familie Rammelt / Rammelt-Hadelich.

Die Arbeiten von Maler und Zeichner Olaf Rammelt werden zusammen mit den bildhauerischen Kunstwerken von Christine Rammelt-Hadelich präsentiert. Des weiteren erhalten Sie auch einen Überblick über das Oevre von Heinz Rammelt, Martin Hadelich und Irmela Hadelich-Nauck.

 

IMG_9836                        IMG_9851                           IMG_9852

 

An das Kabinett anschließend befindet sich auch das Atelier von Christine Rammelt-Hadelich, welches anläßlich von diversen Veranstaltungen wie dem „Tag des offenen Ateliers“ oder zu Lesungen und Saisonveranstaltungen, sowie auch auf telefonische Vereinbarung von Interessierten besucht werden kann.

Auch die wöchentlich stattfinden Kunst- und Kreativkurse finden in den Räumen des Kunstkabinetts statt. Der Abendkurs für Erwachsene bietet zahlreiche Übungen beim Entwerfen und Zeichnen, Malerei (Öl, Acryl, Gouache), Druckgrafische Techniken, sowie das Modellieren und Töpfern mit Ton für schöpferisch interessierte Anfänger und Fortgeschrittene an. Themen sind u.a. Stillleben, Portraits (nach Modell), Figuren, Menschen, Tiere und Pflanzen.

Besuchen Sie auch die Webseiten der Künstler: www.atelier-rammelt-hadelich.de und www.annekathrin-bürger.de